Download Die Prognose des Unternehmens- wachstums aus by Manfred Perlitz PDF

By Manfred Perlitz

I. Kapitel Die Abgrenzung der Untersuchung gegentiber den bisher vorliegenden em- rischen Studien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . eleven 1. Zielsetzung der empirischen Untersuchung eleven 2. Informationsbedtirfnisse der Anteilseigner thirteen 2. 1 Aus dem Entscheidungsproze1' deduzierte Informationsbedtirfnisse der Anteilseigner . . . . . . . . . . . . . . . . . thirteen 2. 2 Empirische Untersuchungen der Informationsanforderungen der Anteilseigner an den Geschiiftsbericht . . . . . . . . . 15 2. 2. 1 Empirische Untersuchungen in den united states . . . . . 15 2. 2. 2 Empirische 'Untersuchungen in der Bundesrepublik Deuts- land . . . . . . . . . . . . . . sixteen 2. 2. three Ergebnis der empirischen Untersuchungen 17 three. Empirische Untersuchungen tiber den Informationsgehalt von Jahres- schltissen fur Anteilseigner . . . . . . . . . . . . . 18 three. 1 Zusammenhang zwischen Jahresabschlu1'informationen und der Aktienkursentwicklung . . . . 18 three. 1. 1 Untersuchung von Durand 19 three. 1. 2 Untersuchung von Gordon 19 three. 1. three Untersuchung von Fisher 20 three. 1. four Untersuchung von Ashley 22 three. 1. five Untersuchung von good friend und Pucket 22 three. 1. 6 Untersuchung von Beaver 24 three. 1. 7 Untersuchung von Benston 25 three. 1. eight Untersuchung von Brown und Ball 26 three. 1. nine Ergebnis . . . . . . . . . 27 three. 2 Zusammenhang zwischen Jahresabschlu1'informationen und - winnprognosen . . . . . . . 30 three. 2. 1 Untersuchung von Graham 30 three. 2. 2 Untersuchung von Altman 32 three. 2. three Untersuchung von Beaver 32 three. 2. four Ergebnis . . . . . . 33 five three. three Zusammenhang zwischen lahresabschluBinformationen und Di- dendenprognosen . . . . . . 34 three. three. 1 Untersuchung von Lintner 34 three. three. 2 Untersuchung von Darling 36 three. three. three Untersuchung von Williamson 37 three. three. four Ergebnis . . . . . . . 37 three.

Show description

Read more

Download Handbuch Export — Import — Spedition by Heiko Ohling PDF

By Heiko Ohling

Seit dem Erscheinen der 6. Auflage von Export -Import -Spedition sind im zwischenstaatlichen Guterverkehr einzelne Veranderungen vor sich gegangen, die nicht besonders aufiiillig, aber als Symptome doch von Bedeutung sind. Die bereits in der letzten Auflage angesprochenen tarif­ lichen Vereinfachungen im europaischen Bereich haben Fortsetzungen erfahren, durch die dem Versender die Kalkulationen und damit auch die Ausarbeitung der Warenangebote wesentlich erleichtert werden. Das betrifft nicht nur Eisenbahntarife, sondern ebenfalls solche im grenz­ uberschreitenden Guterfernverkehr. Die mit dem 1. eleven. 1971 in Kraft getretenen bilateralen StraLlengutertarife zwischen der Bundesrepublik Deutschland einerseits und Belgien, Frankreich, Italien, Luxemburg und den Niederlanden anderseits durfen als ein ermutigender Beginn fur die Angleichung und Ordnung des sehr verschieden gehandhabten Abrech­ nungswesens im internationalen LKW -Verkehr gewertet werden. Grund­ bedingungen und Frachtsatze dieser Tarife haben in der vorliegenden 7. Auflage eingehende Wurdigung erfahren. 1m Guterverkehr mit dem Nahen und Fernen Osten werden neue Trans­ portwege aufgezeigt, die teilweise schnellere und preiswiirdigere Liefe­ rungen ermoglichen. Das ist besonders fur den westdeutschen Export wichtig, fur den die japanische Konkurrenz gerade in dies en Gebieten recht fuhlbar ist. Die Frachtberechnungsbeispiele nach Dbersee weisen den neuesten Stand von Seefrachten und Nebenkosten aus, und zwar fur Verladungen in konventioneller Weise wie auch im Transcontainer-Verkehr. Sie sind durch weitere Kalkulationen erganzt worden. Ein neuer Abschnitt Marktforschung und Akquisition im Speditionsteil zeigt, wie verschieden hier die Voraussetzungen, Dberlegungen und Me­ thoden zwischen Warenhandel und Spedition sind. VORWORT 12 Ich hoffe, daB die 7.

Show description

Read more

Download Vertrauen durch Partizipation: Strategien zum Umgang mit by Wolfgang Holeschak PDF

By Wolfgang Holeschak

Während der konventionellen Technik des Alltags heute nahezu unbegrenztes Vertrauen entgegengebracht wird, ist das Verhältnis vieler Menschen zur großtechnischen Infrastruktur durch Skepsis und Angst gekennzeichnet. Die herkömmlichen Strategien zur Festigung des Vertrauens in die technische Zivilisation versagen hier. Aus diesem Grund werden verschiedene, bislang jedoch unzureichende Verfahren angewandt, die Öffentlichkeit in die Verantwortung für technologische Entwicklungen mit einzubeziehen.

Wolfgang Holeschak entwickelt ein partizipativ-institutionelles Drei-Stufen-Modell, das auf dem Prinzip der aktiven Beteiligung der Öffentlichkeit an technologiepolitischen Entscheidungen beruht. Unter Berücksichtigung universalgültiger Wertvorstellungen sowie wirtschafts- und umweltpolitischer Leitgedanken erarbeitet der Autor am Beispiel der Energiewirtschaft Kriterien für einen ethisch fundierten Umgang mit riskanten Technologien.

Show description

Read more

Download Wissenserwerb und Handlungsregulation by Stefan Strohschneider PDF

By Stefan Strohschneider

Zie1gerichtetes Handeln setzt Wissen liber die scenario, in der guy handeln will, voraus - diese Feststellung ist so seIbstverstandlich, daB sie quick trivial er scheint. Die kognitionspsychologische examine der Rolle, die Wissen bei der Einleitung und rules von Handlungsprozessen spielt, ist allerdings weit weniger trivial. Nicht nur, daB guy "W'JSsen" so schlecht beobachten kann, Wissen und Handeln sind auch voneinander abhangig. Handeln basiert auf WlSSen, Handeln verandert aber auch WlSSen. Dies gilt insbesondere fur Handlungsprozesse in komplizierten, unlibersichtlichen und schlecht struktu rierten Situationen, in denen guy Iangst nicht alles weill, was once guy fur eine optimale Handlungsplanung eigentlich wissen mUBte. In solchen Situationen wird Wissenserwerb wichtig: Wte kann ich mir das Wissen verschaffen, das mir zur Erreichung meiner Handlungsziele feh1t? Die vorliegende Arbeit beschaftigt sich mit der Untersuchung solcher WlSSenserwerbsprozesse beim Umgang mit komplexen, dynamischen seasoned blemstellungen. Dabei werden besonders jene Formen des Wissenserwerbs in den Vordergrund der Betrachtung geriickt, die auf der aktiven Auseinander setzung mit dem in Frage stehenden challenge beruhen. Es geht additionally weniger um solche Formen des Wissenserwerbs, die aus der retlexiven examine, der gedanklichen Durchdringung von Handbiichern, Instruktionen oder sonsti gem sprachlichen fabric entstehen. Dem liegt die Annabme zugrunde, daB Wissenserwerb beim Handeln, WlSSenserwerb durch das Handeln, eine sehr haufige, fur den Menschen typische shape des Lemens ist. Obwohl natiirlich die Psychologie des Lemens eine lange culture hat, zahlt das Studium von Wissenserwerb beim Umgang mit komplexen Proble males erstaunllcherweise erst seit kiirzerer Zeit zu den anerkannten For schungsthemen der kognitiv orientierten Psychologie.

Show description

Read more

Download Atlas Geld und Wertpapiere: Handel der Banken mit Geld und by Rüdiger Diedrigkeit PDF

By Rüdiger Diedrigkeit

Wer heutzutage liber die Spezies der Geld-und Wertpapierhandels geschiifte der Banken spricht, der wird auch bemerken, daB gerade dieser Arbeitsbereich mehr und mehr Bedeutung gewinnt. Wer Schritt halten will mit den Gegebenheiten eines immer schneller flieBenden Geldstromes am Bankengeldmarkt und den immer vieIf?ltiger werdenden Moglichkeiten im Wertpapierhandel, der braucht deshalb in erster Linie ein solides Grundwissen liber die Technik und Usancen der Miirkte und ihrer Handelsgegenstiinde. Dieses Grundwissen ist aber nur dann sinnvoll und richtig einzuset zen, wenn auch die Wirkungen des wirtschaftlichen Umfeldes er kannt und richtig eingestuft sind. Die Materie in ihrer Gesamtheit erscheint zwangsliiufig jedem, der sich zum ersten Mal damit befaBt, iiuBerst kompliziert. Dieser Eindruck iindert sich aber sehr schnell, wenn erst die Grundlagen des Handels mit Geld und Wertpapieren gekliirt sind und die Erkenntnis wiichst, daB sich in logischer Folge eines zum anderen fiigt. Auch ein noch so schwierig erscheinendes Handelsgeschiift beruht immer auf dem einfachen Prinzip von "Nehmen und Geben." Dahinein spielt die Frage, auf welche Weise gegeben und genommen wird, additionally welche Techniken jeweils angewendet werden, um ein Geschiift zum AbschluB zu bringen. Letztlich fiihren Handelsgegenstiinde, additionally auch Geld und Wertpapiere, niemals ein isoliertes Dasein fernab von allen anderen Ereignissen der Wirtschaftswelt. Wir haben deshalb zu fragen, welche Einfllisse es sein konnten, die eine Rolle spielen, welche Wirkungen sie haben und wie diejenigen darauf reagieren, die Umgang mit Geld und Wertpapieren pflegen. Jede dieser Kompo nenten sagt fiir sich gesehen wenig. Erst in sinnvollem Zusammen hold ergibt sich ein klares Bild."

Show description

Read more

Download Kapitalanlagen über Steueroasen by Ernst-Uwe Winteler PDF

By Ernst-Uwe Winteler

Man kann es sich sehr leicht machen, ein Buch über Steueroasen zu schreiben: Fakten aneinanderreihen, ohne diese zu erklären, seitenlang Gesetze zitieren, um Platz zu füllen und alles schön mit Fachausdrücken verbrämen. Wenn dann noch Wissenschaftlichkeit durch ellenlange Schachtel­ sätze dokumentiert wird, dann würden Sie wahrscheinlich genau dasselbe tun wie ich: Das Buch gelangweilt weglegen, denn dann ist es eigentlich nur noch geeignet für den kleinen Kreis der Steueroasen-Experten, die es sowieso wissen müßten. Dieses Buch beweist meiner Ansicht nach, daß es möglich ist, inter­ essant zu schreiben, ohne daß darunter die Genauigkeit leidet. Es wen­ det sich an Privatpersonen und Unternehmer, sowie an die finanz-, unternehmens-, rechts- und steuerberatenden Berufe, die zwar ihre Klienten hervorragend bei nationalem Recht und Steuerfragen beraten können, aber einfach überfordert sein müssen, wenn es das Gebiet der internationalen Steueroasen betrifft. Die Befürchtung mancher Berater, ihren Kunden durch den an sich wichtigen Hinweis über Steueroasen zu schaden, weil es ihn in den Ruch der Illegalität bringen würde, ist unbegründet. Steueroasen unter Ausnutzung aller legalen Wege des nationalen Steuerrechts zu benutzen, ist absolut legitim. Nur sie zur Steuerhinter­ ziehung zu benutzen, ist unlawful. Es gibt unter dem deutschen Außen­ steuergesetz und Oasenerlaß noch genügend Möglichkeiten, um die un­ bestreitbaren Vorteile von Steueroasen criminal auszunutzen. Deshalb ist es wichtig, einmal klar zu machen, wozu der bundes­ deutsche Bürger berechtigt ist und wozu nicht: a) Nach dem Grundgesetz kann der Bürger seinen Wohnsitz frei wählen, d. h. additionally sowohl im In- als auch im Ausland.

Show description

Read more