Download Antibiotika am Krankenbett by Prof. Dr. med. Franz Daschner (auth.) PDF

By Prof. Dr. med. Franz Daschner (auth.)

Show description

Read Online or Download Antibiotika am Krankenbett PDF

Best german_8 books

Nationale Identität und Staatsbürgerschaft in den USA: Der Kampf um Einwanderung, Bürgerrechte und Bildung in einer multikulturellen Gesellschaft

Das Buch zeigt am Beispiel der united states, wie nationale Indentität in politischen und gesellschaftlichen Diskursen konstruiert wird, welche konkreten Konzeptionen von Staatsbürgerschaft sich in ihnen abbilden und wie sich diese in spezifischen Gesetzen materialisieren. Mit der konsequenten historischen Kontextualisierung der Diskurse um nationale Identität und Staatsbürgerschaft verfolgen die Autoren die Absicht, die zum Teil redundant gewordene theoretische Diskussion um Begriff und Konzeption der Staatsbürgerschaft (citizenship) aufzubrechen.

Additional resources for Antibiotika am Krankenbett

Example text

O. o.

Verteilt auf • Neugeborene « 1 Lebenswoche) 100-200 mg/kg/die Lv. verteilt auf 2-3 Dosen • Neugeborene (> 1 Lebenswoche) 300 mg/kg/die Lv. verteilt auf 4 Dosen 3 Dosen Bei Niereninsuffizienz GFR Krea Max. Dos. (g) 01 (h) (Erwachsene) ------------ 120 45 18 8 2 0,5 1 0,8 2,0 3,5 6,0 15,5 5 5 4 3 3-4 2 6--8 8 12 12 24 24 1 2-3 HämodialysenlWoche werden in diesen Fällen als erforderlich vorausgesetzt. 1 Normaldosis initial 54 Antibiotika, Antimykotika Nebenwirkungen: Hauterscheinungen, Diarrhoe, gastrointestinale Symptome, Geschmacks- und Geruchsirritation, Fieber, Leukozytendepression, vorübergehender Transaminasenanstieg, Eosinophilie, vereinzelt verlängerte Blutungszeiten Kontraindikationen: Penicillinallergie Bemerkungen: Bei schweren Lebererkrankungen Dosisreduktion um 50% Aztreonam Azactam® Spektrum : Sehr gute in-vitro-Aktivität gegen gramnegative Keime, einschI.

Verteilt auf 3 Dosen, ab 4. Lebenswoche Einmaldosierung möglich Bei Niereninsuffizienz GFR (Erwachsene) 120 45 18 8 Krea Max. Dos. (g) 01 (h) 0,8 2,0 3,5 6,0 0,25 0,125 0,125 0,1 6 8 12 12 44 Antibiotika, Antimykotika GFR Krea 2 0,5 1 2 Max. Dos. (g) 01 (h) 15,5 24 24-48 2 in lebensbedrohlichen Fällen Initialdosis von 0,5 9 2-3 HämodialysenlWoche werden in diesen Fällen für erforderlich gehalten . 1 Normaldosis initial Bei Niereninsuflizienz GFR Dosis (% der Normaldosis) (Kinder) -40---4-0-(-2-E-in-z-e-ld-o-s-e-n)---20 10 Anurie 25 (2 Einzeldosen) 20 (2 Einzeldosen) 10 (1 Einzeldosis) Nebenwirkungen: Nephrotoxizität und Ototoxizität insbesondere bei langer Therapiedauer (> 10 Tage), hoher Dosierung (mehr als 15 g, > 32 ~g/ml Spitzenspiegel, > 10 ~g/ml Talspiegel), vorangegangener Aminoglykosid-Therapie und gleichzeitiger Gabe von Furosemid oder Etacrynsäure .

Download PDF sample

Rated 4.69 of 5 – based on 30 votes